Informationen zur Person

Dr. Stefan Flach:

Nach meiner Berufsausbildung zum Industriedreher und Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mit anschließender Promotion habe ich zunächst Erfahrungen im Risikomanagement sowie im Handel von festverzinslichen Wertpapieren, Aktien und Finanzderivaten gesammelt bevor ich dann diese Erkenntnis in der Vermittlung und Beratung weiterentwickelt und umgesetzt habe. Dabei haben mich Technik und Technologie schon seit meiner Ausbildung und dann wieder seit meiner Promotion begleitet. Diese wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes über internationalen Technologiewettbewerb, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Kommission der Europäischen Gemeinschaft unterstützt wurde, erarbeitet. Somit ist es nur konsequent, Ihnen nun auch diesen innovativen Weg des Investierens zu ermöglichen.

 

Sie haben Fragen?

06174 / 29 33 76

Glossar

Wechselkursrisiko

Ein Wechselkursrisiko besteht immer dann wenn Investitionen oder deren Erträge daraus auf eine fremde Währung, bspw. US-Dollar, lauten. Wertet diese Währung gegenüber der Heimatwährung, bspw. Euro, ab, sinkt die Rendite der Investition.


Alle Begriffe